Versandkostenfrei ab 85€ Bestellwert!

Tadalafil 20mg

Tadalafil 20mg

Eigenschaften

Packungsgröße 10 Stück
Hersteller Centurion / Sunrise
Wirkstoff 20mg Tadalafil (Cialis)
Produktform Tabletten
Anwendungszeit ca. 60 Minuten
Packungsgröße pro Stück Preis
10x Tadalafil 20mg €3.53 €35.34
20x Tadalafil 20mg €3.41 €68.25
40x Tadalafil 20mg €2.80 €112.12
100x Tadalafil 20mg €2.25 €225.46
200x Tadalafil 20mg €2.10 €420.45
300x Tadalafil 20mg €1.91 €572.18

Wofür wird Tadalafil 20mg angewandt?

Tadalafil 20mg ist ein Generikum von Tadalafil Original, das zum Beispiel in Cialis enthalten ist. Genau wie Tadalafil Original basiert auch dieses Präparat auf dem Wirkstoff Tadalafil. Dieser gehört zu den PDE-5-Hemmern und wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt. 
Im Vergleich zu anderen Wirkstoffen wie Sildenafil und Vardenafil hat Tadalafil eine deutlich längere Wirkungszeit von bis zu 36 Stunden. Dies verlieh der Substanz auch den Namen "Wochenend-Pille". Durch Einnahme dieses Potenzmittels entspannen sich die 
Gefäßmuskeln in den Schwellkörpern und ermöglichen einen schnelleren und ungehinderten Bluteinstrom. Dadurch entsteht eine Erektion. 
Es gilt zu beachten, dass der Arzneistoff nicht die Libido, also die sexuelle Lust an sich erhöht. Da es sich nicht um ein Aphrodisiakum handelt, muss es zunächst zu einer sexuellen Erregung kommen, damit das Produkt seine Wirkung entfalten kann. 


Wie wird Tadalafil eingenommen?

Seine höchste Konzentration im Blut erreicht Tadalafil etwa zwei Stunden nach der oralen Einnahme. Allerdings kann eine Erektion schon 16 Minuten nach Einnahme auftreten. Anders als es bei Sildenafil der Fall ist verzögert sich die Resportion von Tadalafil nicht durch eine Essensaufnahme. 
Auch mäßiger Alkoholgenuss nimmt keinen Einfluss auf die Bioverfügbarkeit der Substanz. Gegen ein Gläschen Wein oder einen Schluck Prosecco zur Auflockerung der Stimmung ist demzufolge nichts einzuwenden. Allerdings sollte es natürlich nicht zu Alkoholexzessen oder Drogenkonsum kommen, da dies die Nebenwirkungen intensivieren und zu gefährlichen Wechselwirkungen führen kann. 
Als Anfangsdosis werden 10 mg empfohlen. Sie können Ihre 20 mg Tablette problemlos in der Mitte zerteilen und die Wirkung auf Ihren Körper erst einmal testen. Falls Ihnen die Intensität noch nicht ausreicht, nehmen Sie einfach die zweite Hälfte der Tablette mit ausreichend Wasser ein. 
Achtung: Nehmen Sie Tadalafil am besten immer nur mit Wasser ein und verzichten Sie auf eine Anwendung mit Grapefruitsaft. Grapefruitsaft blockiert den Abbau von Tadalfil im Körper und kann die möglichen Begleiterscheinungen verstärken. 


Welche Vorteile ergeben sich?

Wenn Sie in unserem Potenzladen Tadalafil kaufen, profitieren Sie von einem günstigen Preis und von der langen Wirkungszeit dieses Produktes. Genießen Sie ein ganzes Wochenende mit Ihrer Partnerin oder ziehen Sie sich im wohlverdienten Urlaub zum ausgiebigen Liebesspiel zurück. Aufgrund der langen Wirkungsdauer kann es sogar sein, dass es nicht nur einmal, sondern mehrfach in dieser Zeit zum Geschlechtsverkehr kommt. Somit müssen Sie den Sex weniger planen und der psychische Druck nimmt ab. Stattdessen können Sie ganz spontan Ihren Geschlechtsakt genießen und müssen keine Versagensängste mehr haben. 
Auch bezüglich der Wirksamkeit des Generikas verglichen mit dem Original müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie in unserem Potenzshop Tadalafil kaufen. Da der Wirkstoff der gleiche wie in Cialis ist, ist die Wirkung grundsätzlich identisch. 
Wenn Sie jedoch zuvor das Original genutzt haben und nach längerer Zeit auf ein Generikum wechseln, kann es Unterschiede bei der Verträglichkeit kommen. Das liegt daran, dass die Tablette aus anderen Zusatz- und Hilfsstoffen besteht. Ansonsten ist die Qualität allerdings gleich und folglich liegen auch die selben Nebenwirkungen wie beim Originalpräparat vor. 


Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Als häufigste Nebenwirkung von Tadalafil traten bei Männern Kopfschmerzen auf, die allerdings nach Ablassen der Wirkung von alleine wieder verschwanden. Relativ häufig kam es auch zu Verdauungsstörungen einschließlich Sodbrennen und einem Reflux. 
Weiterhin beklagten einige Anwender Rücken- und Muskelschmerzen, eine verstopfte Nase und Gesichtsrötung. 
Weiterhin kann das Medikament Schwindelgefühl und vorübergehende Sehstörungen hervorrufen, wodurch das Reaktionsvermögen beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte nach der Einnahme kein Fahrzeug und keine schwere Maschine mehr zu bedienen. Dies gilt insbesondere in Kombination mit Alkohol. 
Sollte die Versteifung Ihres Gliedes nach Einnahme schmerzhaft sein oder ungewöhnlich lange anhalten, kann es sich um einen Priapismus handeln. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf.